0

Logo - Rhein-Neckar Zeitung

Original Rhein-Neckar Zeitung in unserem Zeitungsarchiv
(Heidelberger Nachrichten, Überregionale Tageszeitung aus Heidelberg und Umgebung)

Aus folgenden Jahren finden Sie die Zeitung Rhein-Neckar Zeitung in unserem Archiv:

1940er

  • 1940
  • 1941
  • 1942
  • 1943
  • 1944
  • 1945
  • 1946
  • 1947
  • 1948
  • 1949

1950er

1960er

1980er

  • 1980
  • 1981
  • 1982
  • 1983
  • 1984
  • 1985
  • 1986
  • 1987
  • 1988
  • 1989

1990er

Ähnliche Zeitungstitel

Folgende Zeitungen und Zeitschriften passen zu folgendem Titel: Rhein-Neckar Zeitung

Rhein-Neckar-Zeitung

Die Rhein-Neckar-Zeitung ist eine deutsche Tageszeitung, die in Heidelberg verlegt wird.

Die Erstausgabe der Zeitung, die auch unter ihrem Kürzel RNZ bekannt ist, erschien am 5. September 1945. Aufgrund ihres frühen Erscheinens bildet sie nach den Aachener Nachrichten und der Frankfurter Rundschau die dritte Zeitung, die nach dem Zweiten Weltkrieg in ganz Deutschland eine Zulassung erhielt. Die notwendige Lizenz hatte die US-amerikanische Militärregierung ausgestellt.

Die RNZ gilt als direkte Nachfolgerin des Presseorgans Süddeutsche Mitteilungen, das im Vorfeld von der Abteilung für Psychologische Kriegsführung der 12. amerikanischen Heeresgruppe herausgegeben worden war.

In ihren Anfangsjahren wurde die Rhein-Neckar-Zeitung von Rudolf Agricola, dem späteren Bundespräsidenten Theodor Heuss und Hermann Knorr publiziert. Dabei standen die drei Herausgeber für die drei in jenen Tagen bedeutsamsten politischen Richtungen. So repräsentierte Heuss die Liberalen, während Knorr den Sozialdemokraten und Agricola den Sozialisten zugeordnet wurde. Da die CDU sich noch weitestgehend in ihrer Gründungsphase befand, verfügte sie über keinen Repräsentanten unter den Gründern. Heuss verließ die Leitung der RNZ rund drei Wochen nach deren Gründung wieder. Der Grund bestand darin, dass er zum Kultusminister von Württemberg-Baden, das später im Bundesland Baden-Württemberg aufging, berufen wurde. Agricola dagegen entzog die Militärregierung am 31. August 1948 aufgrund der Kritik, die er an den Siegermächten geübt hatte, seine Lizenz, so dass von den ursprünglichen Herausgebern nur Knorr verblieb.

Noch heute befindet sich die Tageszeitung im Besitz der Familie Knorr. Aktuell wird sie von Ludwig und Joachim Knorr sowie Michael Gindele herausgegeben. Den Posten des Chefredakteurs teilen sich derzeit Inge Höltzcke und Klaus Welzel.

Das Verbreitungsgebiet der RNZ umfasst neben Heidelberg auch Weinheim, Sinsheim, Schwetzingen, Mosbach und Buchen. Die Abonnementzeitung wird vor allem für ihre unterschiedlichen Regionalausgaben geschätzt. Welche Bedeutung Lokalnachrichten von der Redaktion der Rhein-Neckar-Zeitung eingeräumt wird, zeigt sich auch darin, dass das Medium den Regionalteil im Gegensatz zu anderen Zeitung bereits ab Seite drei präsentiert.

Das passende Datum nicht dabei? Kein Problem! Durchsuchen Sie unser gesamtes Zeitungs-Archiv: